Blog

Neu bei lyrix: Videoclips!

Um die veranstaltungsfreie Zeit während der Corona-Krise zu überbrücken, haben auch wir uns Gedanken zu digitalen Alternativen gemacht. Das Ergebnis: Unsere neuen Formate „lyrix trägt vor" und "lyrix Schreibimpulse"

Zwei neue Video-Formate begleiten von jetzt an in unregelmäßigen Abständen unsere Monatsthemen! In der Rubrik "lyrix trägt vor" können unsere jeweiligen Monats-Lyriker*innen, wenn sie mögen, den Text, der als Inspiration zum Monatsthema dient, vorlesen. So vermittelt sich auch der Klang der Gedichte und ermöglicht eine – mindestens digitale – Begegnung mit ihren Verfasser*innen. Die Gedicht-Clips findet ihr dann auf der Seite des Monatsthemas. Den Anfang macht Caren Jeß zum April-Thema „meine Mutter ist ein Moorloch gefallen“. Mehr zu Caren und alles Weitere zum laufenden Wettbewerb findet ihr hier: Wettbewerb April

Das zweite Format sind die "lyrix Schreibimpulse", in denen professionelle Lyriker*innen, ausgehend vom Monatsthema, Zugänge und Ideen zum eigenen kreativen Schreiben geben. Die Impulse können dabei von dem/r Verfasser*in des Monatsgedichts selbst oder von einem/r Kolleg*in stammen. Die "Schreibimpulse" sind dazu gedacht, digitale Ansätze im Schulunterricht zu fördern – im Home Schooling während der Corona-Krise und auch darüber hinaus. Sie können aber auch einfach so als Inspiration und Motivation dienen. Auch hier kommt der erste Clip von Caren Jeß im April, ein zweites Video hat Caroline Danneil zum Monatsgedicht im Mai von Lütfiye Güzel aufgenommen. Auch diese Videos findet ihr auf den Seiten der Monatsthemen: Wettbewerb April; Wettbewerb Mai

Wir sind gespannt, was da noch alles kommt und freuen uns wie immer auf eure Einsendungen! Bleibt gesund!

Caren Jeß liest "Moor"