Blog

Kopfhörerkabel. von mir gegangen. warum?

Klasse 8a der Theodor-Heuss-Realschule Hockenheim erstellt Anthologie zum Monatsthema Mai 2019

„wie ein falter das licht": Zu unserem Monatsthema im Mai 2019 erreichte uns gleich ein ganzes E-Book! Die Klasse 8a der Theodor-Heuss-Realschule Hockenheim hat zum Thema gedichtet und ihre Texte auch eingesprochen. Wir sagen Danke und stellen die Anthologie vor - inklusive eines Kommentars unseres Monatsjurors Martin Piekar.

„Im Monat Mai gab es eine besondere Einsendung beim Bundeswettbewerb lyrix: Die Klasse 8a der Theodor-Heuss-Realschule-Hockenheim hat eine ganze Anthologie erstellt und eingesandt. Das entspricht natürlich nicht den Wettbewerbsregeln. Aber die Anthologie ist sehr, sehr gelungen und daher möchten wir sie auf diese Weise honorieren. Die Gedichte der Achtklässler*innen zeigen komplexe wie alltägliche Gedanken, Emotionen und vor allem eine tiefe Reflektion. Die Gedichte dieser Klasse zeigen die Komplexität einer Suche nach dem eigenen Kopfhörer oder der Suche nach Hilfe. Ob Angst oder Unvermögen, ob wir im Regen stehen oder am rauen Meer. Und das alles wurde auf sprachlich anspruchsvolle Weise besprochen. Die Grammatik der Schriftsprache wurde hinterfragt, als gäbe es eine Grammatik der Gefühle, die sich dieser widersetzt. Spricht die Angst anders als die Enttäuschung? Die Anthologie kann eine mögliche Antwort dafür liefern und das fanden wir schon sehr beeindruckend. Hut ab, 8a der THRS Hockenheim. Hut ab und weiterschreiben bitte!“

Martin Piekar, Lyriker und Mitglied der lyrix-Monatsjury

 

Hier könnt ihr euch die Anthologie als E-Book ansehen - und auch alle Gedichte anhören. Viel Spaß dabei!